Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unserem Unternehmen gezeigt haben. Der Datenschutz hat für RPR ART eine besonders hohe Priorität. 

Die Nutzung der Internetseiten von RPR ART ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich; wenn Sie jedoch besondere Dienste über unsere Website in Anspruch nehmen wollen, kann die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und in Übereinstimmung mit den für RPR ART geltenden länderspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, verwendeten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden die Betroffenen mit dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert. 

 

Als für die Verarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den umfassendsten Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Allerdings können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz möglicherweise nicht gewährleistet ist. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, uns personenbezogene Daten auf anderem Wege, z.B. per E-Mail, zu übermitteln.

 

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wie kann ich sie kontaktieren? 

Sie können uns erreichen unter: 

RPR ART

Dr. Ruth Polleit Riechert

Ölmühlweg 33C

61462 Königstein, Deutschland 

 

Telefon: +49 6174 955694

E-Mail: contact@rpr-art.com

 

3. Cookies 

Die Internetseiten von RPR ART verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internet-Browser in einem Computersystem gespeichert werden. 

Viele Internet-Seiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Internetseiten und Server dem spezifischen Internet-Browser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dadurch können besuchte Internetseiten und Server den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internet-Browsern, die andere Cookies enthalten, unterscheiden. Ein spezifischer Internet-Browser kann anhand der eindeutigen Cookie-ID erkannt und identifiziert werden. 

Durch die Verwendung von Cookies können wir den Benutzern dieser Website benutzerfreundlichere Dienste anbieten, die ohne die Cookie-Einstellung nicht möglich wären. 

 

Mit Hilfe eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Website für den Benutzer optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Wiedererkennung unserer Website-Nutzer. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Der Website-Nutzer, der Cookies verwendet, muss z.B. nicht bei jedem Zugriff auf die Website Zugangsdaten eingeben, da diese von der Website übernommen werden und der Cookie somit auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert wird.  

Sie können das Setzen von Cookies über unsere Website jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internet-Browsers verhindern und somit das Setzen von Cookies dauerhaft unterbinden. Zudem können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internet-Browsern möglich. Wenn Sie das Setzen von Cookies in dem verwendeten Internet-Browser deaktivieren, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website vollständig nutzbar.

 

4. Sammlung allgemeiner Daten und Informationen 

Auf den Webseiten von RPR ART sammeln Sie eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, wenn Sie die Webseite aufrufen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Server-Protokolldateien gespeichert. Erfasst werden können (1) die verwendeten Browsertypen und -versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Website, von der ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt (sog. Referrer), (4) die Unterwebsites, (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) weitere ähnliche Daten und Informationen, die im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme verwendet werden können.

Bei der Verwendung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie. Vielmehr werden diese Informationen benötigt, um (1) den Inhalt unserer Website korrekt auszuliefern, (2) den Inhalt unserer Website sowie deren Werbung zu optimieren, (3) die langfristige Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Website-Technologie zu gewährleisten und (4) den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyber-Angriffs die zur strafrechtlichen Verfolgung erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen. Deshalb werten wir anonym erhobene Daten und Informationen statistisch aus, mit dem Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit unseres Unternehmens zu erhöhen und ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die anonymen Daten der Server-Protokolldateien werden getrennt von allen personenbezogenen Daten gespeichert, die von einer betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden. 

5. Newsletter-Abonnement 

Auf unserer Website haben die Benutzer von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, die Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Die dazu verwendete Eingabemaske bestimmt, welche persönlichen Daten übermittelt werden und wann der Newsletter bestellt wird. 

Newsletter können nur dann empfangen werden, wenn Sie (1) über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und (2) sich für den Newsletter-Versand registrieren, indem Sie "keep me updated" wählen. An die von Ihnen erstmals für den Newsletter-Versand registrierte E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen im Double-Opt-In-Verfahren eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen erstmals für den Newsletter-Versand registrierte E-Mail-Adresse geschickt. Diese Bestätigungs-E-Mail dient dem Nachweis, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als Betroffener zum Empfang des Newsletters berechtigt ist. 

 

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir auch die vom Internet Service Provider (ISP) zugewiesene und von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendete IP-Adresse des Computersystems sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, und dient damit dem Ziel des Rechtsschutzes des Inhabers der Datensammlung. 

Die im Rahmen einer Registrierung für den Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für den Versand unseres Newsletters verwendet. RPR ART nutzt die Dienste von Constant Contact, um seine Newsletter zu versenden. Der Anbieter ist die Endurance International Group, Inc., 10 Corporate Drive, Ste. 300, Burlington, MA 01803 Massachusetts, Vereinigte Staaten von Amerika. Darüber hinaus können die Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine entsprechende Registrierung erforderlich ist, da dies bei Änderungen des Newsletter-Angebots oder bei einer Änderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein kann. Das Abonnement unseres Newsletters kann jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung zur Speicherung der personenbezogenen Daten, die Sie für den Versand des Newsletters erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung finden Sie in jedem Newsletter einen entsprechenden Link. Es ist auch jederzeit möglich, den Newsletter direkt auf der Website abzubestellen oder uns dies auf einem anderen Weg, z.B. per E-Mail, mitzuteilen. 

 

Constant Contact ist im Besitz einer Zertifizierung, die mit dem "EU-US-Privacy-Shield" übereinstimmt. Das "Privacy-Shield" ist ein Abkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), das die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards in den Vereinigten Staaten gewährleisten soll. Für weitere Einzelheiten konsultieren Sie bitte die Datenschutzrichtlinien von Constant Contact unter: https://www.endurance.com/privacy/privacy

6. Kontakt über die Website 

Bestimmte Websites enthalten Informationen, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen sowie eine direkte Kommunikation mit uns ermöglichen. Dazu gehört auch eine allgemeine Adresse der so genannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse). Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt aufnehmen, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung oder Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser persönlichen Daten an Dritte. 

 

7. Kontakt über Stellenbewerbung  

 

Auf unserer Website wird den Benutzern von Zeit zu Zeit die Möglichkeit gegeben, sich auf die Stellenangebote unseres Unternehmens zu bewerben. Die dazu verwendete Eingabemaske bestimmt, welche persönlichen Daten übermittelt werden (u.a. Lebenslauf/Anschreiben/andere relevante Dokumente) und wann der Newsletter bestellt wird. 

Wenn Sie über die Bewerbungsmaske mit uns Kontakt aufnehmen, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche freiwillig übermittelten persönlichen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung oder Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser persönlichen Daten an Dritte. 

8. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung 

Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungen, für die wir die Einwilligung zu einem bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, wie dies beispielsweise der Fall ist, wenn die Verarbeitungen für die Lieferung von Waren oder die Erbringung einer anderen Dienstleistung erforderlich sind, stützt sich die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR. Gleiches gilt für solche Verarbeitungen, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, beispielsweise bei Anfragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer gesetzlichen Verpflichtung, durch die die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich wird, etwa zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, erfolgt die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR. 6 Abs. 1 lit. c GDPR. Schliesslich könnten Verarbeitungen auf Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR gestützt werden. Diese Rechtsgrundlage wird für Verarbeitungsvorgänge herangezogen, die nicht durch einen der oben genannten Rechtsgründe abgedeckt sind, wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, es sei denn, diese Interessen werden durch die Interessen oder die Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überlagert. Solche Verarbeitungen sind insbesondere deshalb zulässig, weil sie vom europäischen Gesetzgeber ausdrücklich erwähnt worden sind. Er vertrat die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse angenommen werden könne, wenn die betroffene Person ein Kunde des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 GDPR). Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Absatz 1 lit. f GDPR, so besteht unser berechtigtes Interesse darin, unsere Geschäftstätigkeit zum Wohle des Unternehmens und seiner Anspruchsgruppen auszuüben.

9. Wer erhält meine Daten? 

Innerhalb von RPR ART hat jede Einheit, die Ihre Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen benötigt, Zugang zu diesen Daten. Auch von uns beauftragte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu den angegebenen Zwecken Zugang zu den Daten erhalten, wenn sie die Vertraulichkeit wahren. Dabei handelt es sich um Unternehmen aus den Bereichen IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen sowie Vertrieb und Marketing. 

 

10. Werden Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt? 

 

Ihre Daten können an Konzernunternehmen und/oder spezialisierte IT-Dienstleister weitergegeben werden. Als solche können Ihre Daten in Länder außerhalb der Schweiz oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen werden. Personenbezogene Daten werden auf der Grundlage von Angemessenheitserklärungen oder anderen geeigneten Schutzmaßnahmen, insbesondere den von der Europäischen Kommission angenommenen Standarddatenschutzklauseln, in Länder außerhalb des EWR übertragen. 

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie eine Kopie der spezifischen Schutzklauseln für den Export Ihrer Informationen erhalten möchten (Artikel 13 Absatz 1f des GDPR). 

 

11. Wie lange werden meine Daten gespeichert? 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks erforderlich ist, oder soweit dies vom Gesetzgeber in Gesetzen oder Verordnungen, denen wir unterliegen, gewährt wird.

 

Bei Wegfall des Speicherzwecks oder nach Ablauf einer vom zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten routinemäßig nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gesperrt oder gelöscht.

12. Welche Datenschutzrechte habe ich? 

Jede betroffene Person hat das Auskunftsrecht nach Artikel 15 BPR (Artikel 8 DSGP), das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 BPR (Artikel 5 DSGP), das Recht auf Löschung nach Artikel 17 BPR (Artikel 5 DSGP), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 BPR (Artikel 12, 13, 15 DSGP), das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 BPR (Artikel 4 DSGP) und - falls anwendbar - das Recht auf Datenportabilität nach Artikel 20 BPR. Darüber hinaus besteht, falls auf Sie zutreffend, auch das Recht, bei einer geeigneten Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen (Artikel 77 GDPR). 

Sie können die uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft gilt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf durchgeführt wurden, sind davon nicht betroffen. 

 

13. Inwieweit ist die Entscheidungsfindung automatisiert? 

Wir verwenden im Allgemeinen keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 GDPR. Sollten wir dieses Verfahren im Einzelfall anwenden, werden wir Sie, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, gesondert darauf hinweisen. 

 

14. Datenschutzbestimmungen über die Anwendung und Nutzung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) 

Auf dieser Website hat der Controller die Komponente von Google Analytics (mit der Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Webanalysedienst. Web Analytics ist die Sammlung, Erfassung und Analyse von Daten über das Verhalten der Besucher von Websites. Ein Webanalysedienst sammelt unter anderem Daten über die Website, von der eine Person gekommen ist (der so genannte Referrer), welche Unterseiten besucht wurden oder wie oft und wie lange eine Unterseite angesehen wurde. Webanalysen werden hauptsächlich zur Optimierung einer Website und zur Durchführung einer Kosten-Nutzen-Analyse von Internet-Werbung eingesetzt. 

Der Betreiber der Google Analytics-Komponente ist Google Inc., 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, Vereinigte Staaten.

 

Für Webanalysen über Google Analytics verwendet der Controller die Anwendung "_gat. _anonymizeIp". Mit Hilfe dieser Anwendung wird die IP-Adresse der Internetverbindung der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn sie von einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum auf unsere Websites zugreift. 

Der Zweck der Google Analytics-Komponente besteht darin, den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Google nutzt die gesammelten Daten und Informationen u.a. zur Auswertung der Nutzung unserer Website und zur Erstellung von Online-Berichten, die die Aktivitäten auf unseren Websites aufzeigen, sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetpräsenz für uns.

 

Google Analytics platziert ein Cookie auf dem informationstechnischen System des Datensubjekts. Die Definition von Cookies wird oben erläutert. Durch das Setzen des Cookie wird Google in die Lage versetzt, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bei jedem Aufruf einer der einzelnen Seiten dieser Internetseite, die von der verantwortlichen Stelle betrieben wird und in die eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, übermittelt der Internet-Browser auf dem informationstechnischen System der betroffenen Person automatisch Daten über die Google-Analytics-Komponente zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Google. Im Verlauf dieses technischen Verfahrens erhält das Unternehmen Google Kenntnis von persönlichen Informationen, wie z.B. der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google u.a. dazu dient, die Herkunft von Besuchern und Klicks zu verstehen und anschließend Provisionsabrechnungen zu erstellen. 

Das Cookie wird verwendet, um persönliche Informationen zu speichern, wie z.B. die Zugriffszeit, den Ort, von dem aus der Zugriff erfolgt ist, und die Häufigkeit der Besuche der betroffenen Person auf unserer Website. Bei jedem Besuch unserer Internetseite werden diese persönlichen Daten, einschließlich der IP-Adresse des Internetzugangs, die von der betroffenen Person verwendet wird, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt. Diese personenbezogenen Daten werden von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google kann diese im Rahmen des technischen Verfahrens erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. 

Der Betroffene kann, wie oben ausgeführt, das Setzen von Cookies über unsere Website jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Webbrowsers verhindern und damit das Setzen von Cookies dauerhaft unterbinden. Eine solche Anpassung des verwendeten Internet-Browsers würde auch verhindern, dass Google Analytics ein Cookie auf dem informationstechnischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können bereits von Google Analytics verwendete Cookies jederzeit über einen Webbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. 

Darüber hinaus hat die betroffene Person die Möglichkeit, einer durch Google Analytics erzeugten Datensammlung zu widersprechen, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website steht, sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google und die Möglichkeit, dies auszuschließen. Zu diesem Zweck muss die betroffene Person unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein Browser-Add-on herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-on teilt Google Analytics über ein JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen über die Besuche von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation der Browser-Add-ons wird von Google als Einwand betrachtet. Wird das informationstechnische System der betroffenen Person später gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss die betroffene Person die Browser-Add-ons erneut installieren, um Google Analytics zu deaktivieren. Wenn das Browser-Add-on von der betroffenen Person oder einer anderen Person, die ihrem Zuständigkeitsbereich zuzurechnen ist, deinstalliert wurde oder deaktiviert ist, ist es möglich, die Neuinstallation oder Reaktivierung der Browser-Add-ons durchzuführen. 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/us.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter dem folgenden Link https://www.google.com/analytics/ näher erläutert. 

 

15. Datenschutzbestimmungen über die Anwendung

Der Controller hat Komponenten der LinkedIn Corporation auf dieser Website integriert. LinkedIn ist ein webbasiertes soziales Netzwerk, das es Benutzern mit bestehenden Geschäftskontakten ermöglicht, sich zu verbinden und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Über 400 Millionen registrierte Personen in mehr als 200 Ländern nutzen LinkedIn. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Geschäftskontakte und eine der meistbesuchten Websites der Welt. 

Die Betreibergesellschaft von LinkedIn ist LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, VEREINIGTE STAATEN. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der VEREINIGTEN STAATEN ist LinkedIn Irland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, zuständig. 

Bei jedem Aufruf einer der einzelnen Seiten dieser Internet-Site, die von der verantwortlichen Stelle betrieben wird und auf der eine LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plugin) integriert wurde, wird der Internet-Browser auf dem informationstechnischen System der betroffenen Person automatisch zum Herunterladen einer Anzeige der entsprechenden LinkedIn-Komponente von LinkedIn aufgefordert. Weitere Informationen über das LinkedIn-Plugin finden Sie unter https://developer.linkedin.com/plugins. Im Verlauf dieses technischen Verfahrens erlangt LinkedIn Kenntnis darüber, welche spezifische Unterseite unserer Website von der betroffenen Person besucht wurde. 

Wenn die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn bei jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person - und zwar für die gesamte Dauer ihres Aufenthalts auf unserer Internetseite - welche bestimmte Unterseite unserer Internetseite von der betroffenen Person besucht wurde. Diese Informationen werden über die Komponente LinkedIn gesammelt und mit dem jeweiligen LinkedIn-Konto der betroffenen Person verknüpft. Wenn die betroffene Person auf eine der auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Schaltflächen klickt, dann ordnet LinkedIn diese Informationen dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert die persönlichen Daten. 

 

LinkedIn erhält über die Komponente LinkedIn die Information, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, sofern die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website bei LinkedIn eingeloggt ist. Dies geschieht unabhängig davon, ob die Person auf den LinkedIn-Button klickt oder nicht. Wenn eine solche Informationsübermittlung an LinkedIn für die betroffene Person nicht erwünscht ist, kann sie dies verhindern, indem sie sich vor dem Aufruf unserer Website von ihrem LinkedIn-Konto abmeldet. 

 

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, sich von E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und gezielten Anzeigen abzumelden, sowie die Möglichkeit, Anzeigeneinstellungen zu verwalten. LinkedIn verwendet auch Partnerunternehmen wie Eire, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame. Das Setzen solcher Cookies kann unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy verweigert werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen für LinkedIn finden Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Die LinkedIn-Cookie-Richtlinie ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy verfügbar. 

 

16. Datenschutzbestimmungen über die Anwendung und Nutzung von Twitter 

Der Controller verfügt über integrierte Komponenten von Twitter. Twitter ist ein mehrsprachiger, öffentlich zugänglicher Microblogging-Dienst, auf dem Nutzer so genannte "Tweets", z.B. Kurznachrichten, veröffentlichen und verbreiten können, die auf 140 Zeichen begrenzt sind. Diese Kurznachrichten sind für jedermann zugänglich, auch für diejenigen, die nicht bei Twitter angemeldet sind. Die Tweets werden auch den so genannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Benutzers folgen. Darüber hinaus bietet Twitter die Möglichkeit, über Hashtags, Links oder Retweets ein breites Publikum anzusprechen.

 

Die Betreibergesellschaft von Twitter ist Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, VEREINIGTE STAATEN. 

 

Bei jedem Aufruf einer der einzelnen Seiten dieser Internet-Site, die vom Controller betrieben wird und auf der eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internet-Browser auf dem informationstechnischen System der betroffenen Person automatisch aufgefordert, eine Anzeige der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons finden Sie unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons. Im Verlauf dieses technischen Verfahrens erfährt Twitter, welche spezifische Unterseite unserer Website von der betroffenen Person besucht wurde. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist eine Weiterverbreitung der Inhalte dieser Website, um unseren Nutzern zu ermöglichen, diese Webseite in die digitale Welt einzuführen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen. 

Wenn die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter bei jedem Aufruf unserer Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer ihres Aufenthalts auf unserer Internetseite, welche bestimmte Unterseite unserer Internetseite von der betroffenen Person besucht wurde. Diese Informationen werden über die Twitter-Komponente gesammelt und mit dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person verknüpft. Wenn die betroffene Person auf einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons klickt, dann ordnet Twitter diese Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert die personenbezogenen Daten. 

 

Twitter erhält über die Twitter-Komponente die Information, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, sofern die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website bei Twitter eingeloggt ist. Dies geschieht unabhängig davon, ob die Person auf die Twitter-Komponente klickt oder nicht. Wenn eine solche Informationsübermittlung an Twitter für die betroffene Person nicht erwünscht ist, kann sie dies verhindern, indem sie sich vor dem Aufruf unserer Website von ihrem Twitter-Account abmeldet. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=en abrufbar. 

 

17. Datenschutzbestimmungen über die Anwendung und Nutzung von Facebook 

Der Controller hat Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk. 

Ein soziales Netzwerk ist ein Ort für soziale Treffen im Internet, eine Online-Gemeinschaft, die es den Benutzern in der Regel ermöglicht, miteinander zu kommunizieren und in einem virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch dienen oder es der Internet-Community ermöglichen, persönliche oder geschäftliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Facebook ermöglicht es den Benutzern eines sozialen Netzwerks, private Profile zu erstellen, Fotos hochzuladen und sich über Freundschaftsanfragen zu vernetzen. 

 

Die Betreibergesellschaft von Facebook ist Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, Vereinigte Staaten. Wenn eine Person außerhalb der Vereinigten Staaten oder Kanadas lebt, ist der Controller die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. 

Bei jedem Aufruf einer der von der verantwortlichen Stelle betriebenen Einzelseiten dieses Internetauftritts, in die eine Facebook-Komponente (Facebook-Plugins) eingebunden wurde, wird der Webbrowser auf dem informationstechnischen System des Betroffenen automatisch aufgefordert, die Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook über die Facebook-Komponente herunterzuladen. Eine Übersicht über alle Facebook-Plugins ist unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/ abrufbar. Im Zuge dieses technischen Verfahrens wird Facebook darüber informiert, welche konkreten Unterseiten unseres Internetauftritts von der betroffenen Person besucht wurden.

Wenn die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook bei jedem Aufruf unserer Website durch die betroffene Person - und zwar für die gesamte Dauer ihres Aufenthalts auf unserer Internetseite - welche bestimmte Unterseite unserer Internetseite von der betroffenen Person besucht wurde. Diese Informationen werden über die Facebook-Komponente gesammelt und mit dem jeweiligen Facebook-Konto der betroffenen Person verknüpft. Wenn die betroffene Person auf einen der in unsere Internetseite integrierten Facebook-Buttons klickt, z.B. den Gefällt mir" Button, oder wenn die betroffene Person einen Kommentar abgibt, dann gleicht Facebook diese Informationen mit dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person ab und speichert die persönlichen Daten. 

 

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann Informationen über einen Besuch des Betroffenen auf unserer Website, wenn der Betroffene während des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist. Dies geschieht unabhängig davon, ob die betroffene Person auf die Facebook-Komponente klickt oder nicht. Ist eine solche Übermittlung von Informationen an Facebook für den Betroffenen nicht erwünscht, kann er dies verhindern, indem er sich vor dem Aufruf unserer Website von seinem Facebook-Konto abmeldet. 

 

Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch Facebook gibt die von Facebook veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist. Dort wird auch erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook bietet, um die Privatsphäre des Betroffenen zu schützen. Darüber hinaus werden verschiedene Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, die es ermöglichen, die Datenübermittlung an Facebook zu unterbinden. Diese Anwendungen können vom Betroffenen genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterbinden. 

 

Durch das Browsen auf dieser Website haben Sie das Obige vollständig gelesen und verstanden. Die deutsche Version ist rechtsverbindlich.

Contact

RPR ART

Dr Ruth Polleit Riechert

Phone +49(0)6174-955694

Fax +49(0)6174-955695

Mobile +49(0)173-6730052

contact@rpr-art.com

  • Dr. Ruth Polleit Riechert | LinkedIn
  • RPR ART Dr. Ruth Polleit Riechert | Schwarzer Kreis

© 2020, RPR ART